Josephine FriedeSchulleitung

04166 - 8421-0Schulbüro

Büntweg 521702 Ahlerstedt

buero-obs@sz-ahlerstedt.deSchreiben Sie uns eine Mail

Schritte gegen Tritte

In der vergangenen Woche fand für unsere drei Klassen des siebten Jahrgangs das Gewalt- und Anti-Rassismusprojekt „Schritte gegen Tritte“ statt. Bereits zum 11. Mal wurde das Projekt, das fest im Präventionsplan der Schule am Auetal verankert ist, organisiert.

Für einen Schultag beschäftigten sich die Klassen mit dem Thema Gewalt am Beispiel der Textilproduktion in Bangladesch. Mit unterschiedlichen Methoden sorgte Kathrin Beushausen, Diakonin in der Ev.-luth. Kirchengemeinde Worpswede und Multiplikatorin des Projekts „Schritte gegen Tritte“, für einen abwechslungsreichen Tag der Schüler. In einem Rollenspiel wurde die Klasse beispielsweise in zwei Gruppen aufgeteilt, in denen die Unterschiede von „Europäern“ zu den „Arbeitern“ sichtbar gemacht wurden. So hatten die „Europäer“ reichlich Getränke und Snacks zur Verfügung, während die „Arbeiter“ Kleidung herstellen mussten. So konnten sich die Schüler besser in die Situation hineinversetzen und die Bedeutung eines Jobs nachvollziehen, gleichzeitig aber auch verstehen, wie die schlechten Arbeitsverhältnisse dafür sorgen, dass die „Europäer“ günstige Kleidung kaufen können. Nach dem Rollenspiel sahen die Schülerinnen und Schüler einen Film zu diesem Thema und behandelten verschiedene Gewaltformen. Nach einem weiteren Filmbeitrag über Mobbing wurde das Thema in der Klasse aufgegriffen und die eigenen Gewalterfahrungen reflektiert.

Ziel des Projektes war es, neben dem Thema Gewalt und Gewaltprävention auch auf die globale Ungerechtigkeit aufmerksam zu machen und Schülerinnen und Schüler im Hinblick auf ihren Alltag zu sensibilisieren.

Finanziell unterstützt wird das Projekt durch den Fonds Frieden stiften der Evangelischen Landeskirche Hannover. Vielen Dank für die Unterstützung!

  • Gelesen: 93

Schule am Auetal

Oberschule Ahlerstedt
Büntweg 5
21702 Ahlerstedt
Tel: 04166 - 8421-0
Fax: 04166 - 8421-20
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!