Josephine FriedeSchulleitung

04166 - 8421-0Schulbüro

Büntweg 521702 Ahlerstedt

buero-obs@sz-ahlerstedt.deSchreiben Sie uns eine Mail

Ausbildung der neuen Konfliktlotsen

In den letzten Tagen vor den Schulschließungen im März war es den 20 angehenden Konfliktlots*innen der 8. Klassen glücklicherweise noch möglich die Blockwoche ihrer Ausbildung im Gemeindehaus der Kirche in Ahlerstedt gemeinsam zu absolvieren. Dass die Blockwoche außerhalb des Schulgeländes stattfinden kann, ist sowohl für die Schüler*innen, als auch für die leitenden Lehrkräfte von Vorteil, da es zu keiner Störung durch andere Schüler kommt, genügend Platz im und um das Gemeindehaus zur Verfügung steht und die Gruppe unter sich sein kann. Die Leitung der Projektgruppe haben in diesem Jahr Frau Kirst und Frau Löblich inne, mit kleiner Unterstützung der aktuellen FSJlerin Laura Harbusch während der Blockwoche.

Gestartet wurden die Einheiten mit einem Warm-up-Spiel sowie einer „Is´ was?“-Runde, um mit einem freien Kopf in den Tag zu starten. In den verschiedenen Einheiten arbeiteten sich die Schüler*innen Schritt für Schritt durch die Phasen eines Konfliktgesprächs. Dafür bekamen sie nicht nur informatives Material, sondern erprobten auch unterschiedlichste Situationen in Rollenspielen. Der Rest der Gruppe analysierte und reflektierte diese anschließend, sodass Lob und Verbesserungsvorschläge sofort weitergegeben werden konnten. Zum Ende der Woche ist jede/r der Schüler*innen mindestens einmal in der Rolle einer Streitpartei sowie eines Konfliktlotsen gewesen. Die Schüler*innen lernten durch die wechselnden Rollen sich in andere Personen hineinzuversetzen, die unterschiedlichen Phasen des Gesprächs strukturiert durchzugehen und wie sie die Konfliktparteien anregen gemeinsam eine Lösung zu finden.

Nicht nur vor, sondern auch zwischen den Einheiten wurden verschiedene Auflockerungsspiele, meist draußen, gespielt, die für viel Spaß und Freude in der Gruppe gesorgt haben. Auch diese dienten dazu Fähigkeiten, wie beispielsweise Reaktionsbeobachtung, zu schulen. Außerdem ging es einen Abend gemeinsam ins Kino, es wurde zusammen gegessen, einen Nachmittag war kegeln auf dem Plan und zum Abschluss der Woche gab es sogar noch einen kleinen Tanzkurs. All diese gemeinsamen Aktivitäten führten zu vielen Lachern, schweißten die Schüler*innen als Gruppe zusammen und schufen einen guten Ausgleich für die teilweise recht fordernden Theorieeinheiten.

Aufgrund der intensiven Auseinandersetzung mit den Inhalten ihrer Ausbildung in dieser Woche sind die Schüler*innen nun in der Lage ein lösungsorientiertes Konfliktgespräch mit jüngeren Schüler*innen durchzuführen.

  • Gelesen: 189

Schule am Auetal

Oberschule Ahlerstedt
Büntweg 5
21702 Ahlerstedt
Tel: 04166 - 8421-0
Fax: 04166 - 8421-20
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!