Josephine FriedeSchulleitung

04166 - 8421-0Schulbüro

Büntweg 521702 Ahlerstedt

buero-obs@sz-ahlerstedt.deSchreiben Sie uns eine Mail

Theater am Nachmittag

Theater in der Schule am Auetal oder Castingshow an der Schule am Auetal

Eine Gruppe Außerirdischer, das Team von MacDieta und eine verpeilte Band treffen beim Casting aufeinander und merken, dass ihre Lieder gemeinsam viel besser klingen als alleine und dass das gemeinsame Singen mehr Spaß bringt als nach dem Singen beurteilt zu werden.

Das ist die Story, aus der die Fünftklässler der neuen KULT-Klasse an der Schule am Auetal eine bühnenreife Aufführung entwickeln. Dabei unterstützt werden sie von Karin Schroeder,  Theaterpädagogin vom Theater Metronom in Visselhövede und Anni Rohland vom Tamalan Theater in Fintel.

Die Schule am Auetal nimmt seit Februar 2018 am Projekt: SCHULE:KULTUR2 teil, das sich zum Ziel gesetzt hat, „Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge für kulturelle Aktivitäten und kreatives Schaffen zu begeistern, eine kontinuierliche Zusammenarbeit der Schulen und ihrer außerschulischen Kulturpartner zu initiieren und damit allen Schülerinnen und Schülern unabhängig von ihrer sozialen Herkunft Teilhabe an Kunst und Kultur zu ermöglichen.“                                                                                (Diese Ziele finden sich auf folgender website: http://www.mwk.niedersachsen.de/themen/kultur/kulturelle_jugendbildung/schulekultur/schulekultur-127886.html)

Beim Marktplatz Kultur und Schule, der jährlich vom Landschaftsverband ausgerichtet wurde, wurden 2018 die ersten Kontakte zwischen dem Theater Metronom und der Schule am Auetal geknüpft. Durch die finanzielle Unterstützung des Landschaftsverbands und den Beitrag der Mara und Holger Cassens Stiftung kann das Projekt jetzt in die Tat umgesetzt werden. Für die neuen Fünftklässler der KULT-Klasse beginnt ihre Schulzeit an der Oberschule mit einer Theaterwoche, an deren Ende ein Theaterstück steht, das über 100 Zuschauer zu sehen bekommen.

Es dürfte interessant sein zu sehen, wie trotz Pleiten, Pech und Pannen  das große Casting ein voller Erfolg wird. Viel wichtiger ist aber den begleitenden Klassenlehrkräften Annette Podloucky und Mirko Thielking das Erleben der Klasse als Gemeinschaft. „Wir starten mit viel Kreativität und Rambazamba in das kommende Schuljahr. Man sollte aber nicht unterschätzen, wie viel Disziplin und Konzentration Schülerinnen und Schüler benötigen, um ein eigenes Theaterstück zu entwickeln und wie viel Mut es kostet, das gemeinsam auf die Bühne zu bringen.“

Schule am Auetal

Oberschule Ahlerstedt
Büntweg 5
21702 Ahlerstedt
Tel: 04166 - 8421-0
Fax: 04166 - 8421-20
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!