Josephine FriedeSchulleitung

04166 - 8421-0Schulbüro

Büntweg 521702 Ahlerstedt

buero-obs@sz-ahlerstedt.deSchreiben Sie uns eine Mail

Maßnahmen zur Berufsorientierung

Für die Berufsorientierung sind verschiedene Maßnahmen an unserer Schule implementiert, viele davon jahrgangsbezogen:

Jahrgang 6

Zukunftstag

In Deutschland wird im Rahmen eines bundesweiten Aktionsprogramms seit 2001 jährlich der „Girls Day " durchgeführt. In vielen Bundesländern wird dieser Tag als „Girls' Day" veranstaltet, um speziell Mädchen für technische und naturwissenschaftliche Berufe zu motivieren. Niedersachsen hat sich entschlossen, diesen genderorientierten Tag nicht nur als „Girls' Day", sondern als „Zukunftstag für Mädchen und Jungen" zu gestalten.
 
Schüler in Niedersachsen erhalten an diesem Aktionstag Einblicke in verschiedene Berufe, die geeignet sind, das traditionelle, geschlechtsspezifisch geprägte Spektrum möglicher Berufe für Mädchen und Jungen zu erweitern. Sie können an Aktionen in Betrieben, Hochschulen und Einrichtungen teilnehmen und sollen so Berufe erkunden, die sie selbst meist nicht in Betracht ziehen. Dabei soll von allen Beteiligten darauf geachtet werden, dass für Mädchen und Jungen getrennte Angebote vorgehalten werden.
Mädchen haben so die Möglichkeit „typische Männerberufe" in Technik und Naturwissenschaft kennen zu lernen. Die Jungen werden an diesem Tag in unserer Schule von den „Landfrauen Harsefeld und Umgebung e.V.“ in häuslichen Dingen unterrichtet. Die Mädchen erfahren mit der Gleichstellungsbauftragten der Samtgemeinde Harsefeld Frau Andrea Jülisch im Rathaus, wie es ist Bürgermeisterin zu sein.
 
Nähere Informationen finden Sie ebenfalls unter http://www.girls-day.de oder http://www.boys-day.de

Jahrgang 8:

- Einführung des neuen Schulfaches Wirtschaft als Ankerfach der Berufsorientierung

- Einwöchiges Betriebspraktikum am Ende des Schuljahres

- Berufsberatungen in der Schule mit Frau Possel, unserem Berufsberater vom BIZ in Stade

- BIZ im Unterricht mit unserem Berufsberater Frau Possel

- Kompetenzfeststellungsverfahren an einem Methodentag - siehe unten

- Im Fach Deutsch erlernen die Schülerinnen und Schüler das Erstellen einer vollständigen Bewerbungsmappe

- Einführung des „BO“ (Berufswahlordner)

- Besuch der „Nacht der Praktika“

- Durchführung des Tests „Berufe Universum“ im Fach Wirtschaft

- BO-Infoabend mit Informationen zu Abschlüssen, Profil- und Schwerpunktwahl

- Recherche über geeignete Berufe im Portal www.planet-berufe.de mit abschließendem Referat im Fach Wirtschaft

- Wie beEINDRUCKE ich andere (Externer Seminarleiter)

- Praktische Kompetenz Laufbahn (Externer Seminarleiter)

Kompetenzanalyse

In Kooperation mit der Oberschule Apensen sowie der Oberschule Harsefeld durchlaufen jedes Jahr die 8. Klassen die so genannte Kompetenzanalyse. Hierfür kommen die Schulsozialarbeiterinnen Frau Holz (Oberschule Apensen) und Frau Cyperski (Oberschule Harsefeld) zur Unterstützung der Durchführung dieses Verfahrens an unsere Schule.
Die Schüler durchlaufen ein Assessmentcenter mit verschiedene Übungen, in denen kognitive, motorische und soziale Fähigkeiten abgefragt werden und absolvieren verschiedene computergestützte Fragebögen der beruflichen Orientierung. Diese Tests werden im Nachhinein im Team ausgewertet. Möglichst zeitnah finden Auswertungsgespräche statt in denen den Schülern die Ergebnisse erläutert werden. Zu diesen Gesprächen sind Eltern bzw. Erziehungsberechtigte, Betreuer, etc. herzlich willkommen.

Genauere Informationen finden Sie im Netz unter www.profil-ac.de

Jahrgang 9:

- Infoabend zu den Angeboten der BBS in Stade und Buxtehude

- Mitarbeit in einer Schülerfirma bei Wahl des berufspraktischen Schwerpunkts

- Vortrag zum Praktikum von Frau Possel

- 14-tägiges Betriebspraktikum im ersten Halbjahr

- BO-Tag zur Praktikumsauswertung

- Aktive Teilnahme an der „Nacht der Praktika“

- Berufsberatungen in der Schule mit Frau Possel vom BIZ

- Möglichkeit der Teilnahme an der Ausbildungsmesse im Stadeum

- Vorbereitung und Teilnahme an der Ausbildungsmesse „vocatium“ in Hamburg

- Überzeugende Bewerbung (Externer Seminarleiter)

Jahrgang 10:

- Vortrag zum Praktikum von Frau Possel

- 14-tägiges Betriebspraktikum im ersten Halbjahr

- BO-Tag zur Praktikumsauswertung

- Aktive Teilnahme an der „Nacht der Praktika“

- Berufsberatungen in der Schule mit Frau Possel vom BIZ

- Möglichkeit der Teilnahme an der Ausbildungsmesse im Stadeum

- Informationsabend zu Ausbildungsmöglichkeiten und weiterführenden Schulen (im 1.Halbjahr)

- Mitarbeit in einer Schülerfirma bei Wahl des berufspraktischen Schwerpunkts

- Selfmarketing (Externer Seminarleiter)

 

Daneben steht immer Mittwochs in der Mittagspause das Berufsorientierungsbüro (BOB) für Beratungen zur Verfügung (siehe Punkt Berufsorientierungsbüro)

Schule am Auetal

Oberschule Ahlerstedt
Büntweg 5
21702 Ahlerstedt
Tel: 04166 - 8421-0
Fax: 04166 - 8421-20
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!