Willkommen in der Schule am Auetal!


 

Oberschule Ahlerstedt

Schule am Auetal


Büntweg 5

21702 Ahlerstedt

Telefon: 04166 - 8421-0

Telefax: 04166 - 8421-20

 

E-Mail-Kontakt

 

 

IDESK MINT-ZENTRUM

 

 


 

Wer ist online

Aktuell sind 25 Gäste und ein Mitglied online

Oberschule

Die Oberschule in Ahlerstedt

 Warum haben wir uns für die Einrichtung der Oberschule entschieden?

Die wichtigsten Gründe für uns waren, dass die Entscheidung über die Schullaufbahn und den Abschluss lange offen bleibt und die Schüler länger gemeinsam lernen. Es ist möglich, die Schüler noch individueller zu fordern und zu fördern. Außerdem wird in der Hauptschule jahrgangsübergreifender Unterricht vermieden.

Die Oberschule in Ahlerstedt ist die logische Fortführung der guten Zusammenarbeit in der zusammengefassten Haupt- und Realschule.

Wie geht es nach der Grundschule weitert?

Die Eltern entscheiden zwischen der Oberschule und dem Gymnasium, dabei bleiben die Empfehlungen bestehen. An der Oberschule ist ein Wechsel zwischen den Fachleistungskursen (s. unten) einfach. Dies war bisher zwischen Hauptschule und Realschule nicht möglich. Die Einrichtung der Oberschule beginnt mit dem Jahrgang 5 aufsteigend, d.h. die Schüler, die in Klasse 6 die Schule am Auetal besuchen, beenden ihre Schullaufbahn in der Form, wie sie sie begonnen haben.

Auch an der Oberschule bleiben alle bisherigen Abschlüsse bestehen.

Wie ist die Oberschule organisiert?

Die Oberschule wird aufsteigend ab Klasse 5 als teilgebundene Ganztagsschule geführt. Die Schüler haben an zwei verpflichtenden Nachmittagen Fachunterricht, übendes Lernen oder Projektunterricht. An einem Nachmittag pro Woche können sie an einem freiwilligen AG Angebot teilnehmen. In der Mensa kann in der Mittagspause ein warmes Mittagessen eingenommen werden.

Wir erhalten einen anderen Tagesrhythmus (80-Minuten-Stunden), es werden weniger Fächer pro Tag unterrichtet und dadurch fallen weniger Hausaufgaben an. Außerdem erhalten wir mehr Übungszeiten in der Schule für individuelles Lernen

Alle Schüler werden als Oberschüler eingeschult, wir arbeiten als jahrgangsbezogene Oberschule. Erst in der Klasse 6 sollen in den Fächern Englisch und Mathematik, in der Klasse 7 auch in Deutsch Fachleitungskurse auf grundlegenden Niveau bzw. auf erhöhten Niveau eingeführt werden, ebenso in der Klasse 9 dann auch in einer Naturwissenschaft.

Wie ist der Unterricht organisiert?

In der Oberschule wird mit der äußeren Differenzierung (Fachleistungskurse), gearbeitet. In allen anderen Fächern muss eine innere Differenzierung erfolgen, d.h. die große Lerngruppe wird in bestimmten Phasen des Unterrichtes in kleinere Lerngruppen aufgeteilt. Dazu stellen wir je zwei Klassen einen Gruppenraum zur Verfügung, der entsprechend ausgestattet ist. Die dafür notwendigen baulichen Veränderungen werden durchgeführt.

Wo kann ich weitere Informationen erhalten?

Weitere Informationen finden Sie in den Powerpoint-Präsentationen unter Download-->Unsere Schule.

Auch die Homepage des Kultusministeriums bietet weitere aktuelle Informationen.

 

 

Anzahl Beitragshäufigkeit
838930