Willkommen in der Schule am Auetal!


 

Oberschule Ahlerstedt

Schule am Auetal


Büntweg 5

21702 Ahlerstedt

Telefon: 04166 - 8421-0

Telefax: 04166 - 8421-20

 

E-Mail-Kontakt

 

 

IDESK MINT-ZENTRUM

 

 


 

Wer ist online

Aktuell sind 28 Gäste und ein Mitglied online

Nordmetall-Cup 2017: Der Landesmeister der Junioren kommt aus dem MINT-Zentrum Ahlerstedt

Wolfsburg2017_1
Wolfsburg2017_2
Wolfsburg2017_3

Am Samstag, den 4. März war es wieder so weit: Die Landesmeisterschaften Niedersachsens in der Formel 1 in der Schule fanden in der Autostadt in Wolfsburg statt und wir waren wieder mit unseren beiden Teams „MINT vom Dorf“ und „Wi vom Dörp“ vertreten. Und in diesem Jahr haben wir es erstmalig und dafür gleich zwei Mal unter die ersten Drei geschafft!

 „MINT vom Dorf“, das sind Teammanager Tobias Fürst, Konstrukteur Marcel Brey, Produktionsingenieur Claas Löhden und Ressourcenmanager Jan Treisch, erreichten mit 283,67 Punkten einen tollen dritten Platz. Der Vorsprung gegenüber dem Vierten betrug fast 40 Punkte und zum Vizelandesmeister fehlten uns nur 8 Punkte! Außerdem bekam das Team den „Sonderpreis für den Focus auf ihre technische Fertigung“. Herzlichen Glückwunsch!

https://www.youtube.com/watch?v=2WkJuFWvpyoAutostadt

Unser Juniorteam „Wi vom Dörp“, das im Rahmen einer AG-Kooperation mit dem Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld zu uns gekommen ist, wurde sogar Landesmeister der Junioren und hat sich für die Deutsche Meisterschaft im Mai in Neckarsulm qualifiziert. Super!!!

Teammanagerin Paula Iffland, Konstrukteurin Deike Corleis, Konstrukteur Til-Henrik Hariefeld, Produktionsingenieur Tillmann Meyer, Grafikdesignerin Lina Mohr und Ressourcenmanagerin Jasmin Wiebusch erreichten insgesamt 302,25 Punkte im Wettbewerb und hatten damit einen deutlichen Vorsprung zum Zweiten, dem Team „R+F Watt’n Car Racing“. Diese tolle Leistung kam zustande, weil „Wi vom Dörp“ das zweitschnellste Fahrzeug im Teilnehmerfeld konstruiert und gebaut hatte (Fahrzeit 1,14 Sekunden auf der 25-m-Bahn), den besten Teamstand zusammengestellt und die Kategorie Technik gewonnen hat. In der Präsentation kamen sie auf Rang 3 und mit ihrem Portfolio auf einen ordentlichen fünften Platz.

Diese tollen Leistungen wären ohne unsere Sponsoren nicht möglich gewesen. Und so bedanken wir uns bei unseren Premiumsponsoren Autolackiererei Gebrüder Thumann (Lackieren aller Rennfahrzeuge), Tischlerei Ropers (Bau der Schränke für die Teamboxen), RPC Kutenholz (Fräsen der Autos für „MINT vom Dorf“), Mobiles Kompetenzzentrum der Nordmetall-Stiftung (Fräsen der Autos für „Wi vom Dörp“), Bauunternehmen Viebrockhaus (Geldzuwendung), Clean up Service (Geldzuwendung) und allen anderen Gold- und Silbersponsoren (Geldzuwendungen und Sachleistungen).  Mindestens genauso herzlich bedanken wir uns bei Herrn Altrock (3D-Druck und technische Unterstützung) und Herrn Pape (Feintuning an den Teamständen).

Herzliches Dankeschön an alle für diese tolle Saison!

                                                              Gerd Iffland (AG-Leiter) im Namen der Teams

Anzahl Beitragshäufigkeit
824231