Willkommen in der Schule am Auetal!


 

Oberschule Ahlerstedt

Schule am Auetal


Büntweg 5

21702 Ahlerstedt

Telefon: 04166 - 8421-0

Telefax: 04166 - 8421-20

 

E-Mail-Kontakt

 

 

IDESK MINT-ZENTRUM

 

 


 

Wer ist online

Aktuell sind 31 Gäste und 2 Mitglieder online

Herbstzauber 2013

Bracelet Troup

Unser Verkauf beim OsterSchulShopping am 8. März 2012 war ein toller Erfolg. Wir wünschen allen Kindern und Erwachsenen viel Spaß mit den coolen und einzigartigen Armbändern!

Eine Auswahl von Armbändern ist jetzt auch in jeder großen Pause im Schuki und zur Zeit auch bei der Volksbank in Ahlerstedt erhältlich.

Außerdem kann man uns jederzeit unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren um sich zu informieren oder Armbänder zu bestellen.

 


Am 12. März 2013 erschien Bracelet Troup bei weupcycle.com.

Hier dreht sich alles um die Herstellung von tollen Sachen aus Materialien, die eigentlich im Abfall landen würden, aber dafür viel zu schade sind.Upcycling ist - so wie Recycling - eine Art der Müllvermeidung. Im Gegensatz zu Recycling ist ein geringerer Energieaufwand nötig um Neues zu schaffen. Außerdem wird die Qualtität des Abfalls nicht gemindert (wie beim Papierrecycling), sondern gesteigert.

Bei WEUPCYCLE.COM wird gezeigt, dass man durch kleine Dinge (z.B. Bracelet Troup - Armbänder) eine große Botschaft gegen die Wegwerfgesellschaft transportieren kann.

 


Am 15. September 2013 erlebten die Mitarbeiter/innen der Bracelet Troup mit Frau Boinowitz einen abwechslungsreichen Marktag beim Herbstzauber in Harsefeld. Unterstützt wurden sie beim Auf- und Abbau ihres Standes von der Abteilung SnackAttack und Frau Vahlendick.

Nach dem verregneten Vortag war der Sonntag überraschend trocken und sogar sonnig, so dass sich, wie bereits in den vergangenen Jahren, tausende Menschen durch den Klosterpark drängten. In 2-Stunden-Schichten standen die "Bracelets" von um 10 bis um 18 Uhr in ihrem Verkaufsstand, der, passend zu den Upcycling-Armbändern, mit Zeitungspapier-Pompons und anderen Dekoartikeln aus Altmaterialien geschmückt war. Der Kundenandrang war zeitweise so groß, dass alle Druckknopfzangen "glühten", denn viele wollten ein Armband nach ihren eigenen Wünschen anfertigen lassen. An einem Maltisch konnten sich die Kinder die Wartezeit verkürzen.

Die Bracelet Troup bedankt sich bei Herrn Pape für seine Hilfe und bei Herrn Meibohm vom Biohof Meibohm in Ahrenswohlde für die spontane Leihgabe eines regensicheren Pavillons :-)

 

Anzahl Beitragshäufigkeit
839394